Gemeinsam kreativ durch die Corona-Zeit

NMMS Gratwein - gemeinsam kreativ durch die Corona-Zeit >>>

Woche Bericht >>>

Tanzprojekt 2c 2020

Kinderfasching im Schulzentrum Gratwein - Ein gemeinsames Projekt mit dem Kindergarten Gratwein, der VS Gratwein und der NMMS Gratwein unter der Leitung von Elisabeth Sebastiani (Lehrerin der NMMS) und Andras Jüttner (TSC Voitsberg).

Video ansehen >>>

Tag der offenen Tür 2020

Ins nächste Schuljahr schnuppern…
Am Schnuppertag ist in der Neuen Musikmittelschule Gratwein alles ein bisschen anders. Schülerinnen und Schüler der 2.-4. Klasse schlüpfen in die LehrerInnen-Rolle und glänzen bei der Betreuung der Schnupperkinder aus den Volksschulen.
Im Physiksaal knallt und raucht es während der Show-Experimente plötzlich, während die Schulband ein Mini-Konzert quer durch die Pop-Geschichte spielt. Glücksrad und Sinnesstationen warten im Freiarbeits-Bereich und neben dem sportlichen Auspowern im Turnsaal werden in den Informatiksälen Powerpoint-Präsentationen erstellt und die ersten Programmiertricks gelernt. Diese Talente warten nur darauf, im Informatik- oder Musikschwerpunkt oder in einem der vielfältigen Wahlpflichtfächer vertieft zu werden.
Und weil so ein abwechslungsreicher Tag müde macht, wartet als krönender Abschluss eine gemeinsame Jause – mit und für die rund 130 jungen Besucherinnen und Besucher zubereitet!

Weihnachtskonzert 2019

Weihnachtskonzert
Am 11. Dezember 2019 fand unser alljähriges Weihnachtskonzert um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle statt.Unter dem Motto „Alpenländische Weihnachten“ bereitete jede Klasse zwei Lieder vor. Wie jedes Jahr führte die erste Klasse unter der Leitung von Frau Namestnik und Herrn Söls ein Krippenspiel auf.
Das Blasmusikensemble machte den Anfang und daraufhin folgte die Begrüßung der Direktorin Frau Schelch. Die 2a präsentierte sich im ersten Teil von ihrer besten Seite. Mit viel Aufregung ging es dann auch für die erste Klasse los. Sie hatten ein wirklich gutes Krippenspiel einstudiert und man merkte ihnen an, dass sie das Rampenlicht genossen.
In der Pause verköstigte der Elternverein das Publikum mit einer leckeren Jause und Getränken.
Den zweiten Teil eröffnete das Volksmusikensemble der 4a. Ein weiterer Teil des Abends war eine Darbietung vom Gitarrenensemble der 3a und 4a und einem weiteren Volksmusikensemble der 3a. Chorisch versüßten die 4a und die 3a den zweiten Teil mit steirischen Volksliedern.
Uns, der 4a, ist es etwas schwer gefallen mit dem Wissen auf die Bühne zu gehen, dass es unser letztes Weihnachtskonzert sein würde. Es weckte in uns nur noch mehr den Ehrgeiz, die besten des Abends zu sein. Laut Rückmeldungen des Publikums, ist uns dies sehr gut gelungen. Wir behalten dieses letzte Weihnachtskonzert in guter Erinnerung an die Schule.

 Janine Magg und Johanna Kogler, 4a


                                                                                                       

 

 

Orientierungsworkshop


Ab der 3. Klasse können sich die Schülerinnen und Schüler der NMMS Gratwein auf verschiedenste Arten mit ihren Zukunftsplänen auseinandersetzen. Die Schule ermöglicht dabei sowohl praktische als auch theoretische Einblicke in unterschiedliche Berufszweige. Regionale Firmen und Betriebe sind dafür wichtige Partner – und der Austausch kann für beide Seiten spannend und aufschlussreich sein.

Seit einigen Jahren können steirische Schulen zusätzlich das Projekt „Your Job“ ins Boot holen. Viele Industrieunternehmen des Landes haben sich darin zusammengeschlossen, um an den Schulen technische Berufe zu präsentieren. Ein Schwerpunkt liegt dabei vor allem auch darauf, Mädchen für technische Berufe zu begeistern und ihnen diese Ausbildungswege zu zeigen.

An der NMMS Gratwein konnte kürzlich die Firma Anton Paar zum Berufsorientierungs-Workshop begrüßt werden. Begleitet von Lehrlingsausbildner Stefan Holzmann und Jessica Magg gaben 5 Lehrlinge von Anton Paar Einblicke in ihren Arbeitsalltag und dem erforderlichen handwerklichen Geschick. Im Stationenbetrieb konnten die Schülerinnen und Schüler typisch technische Arbeitsschritte ausprobieren, wie zum Beispiel das Zusammenbauen von Walzen, Laufrollen oder geometrischen Körpern, den Umgang mit einem Schaltkoffer, das Löten oder das Messen mit elektronischen Messschiebern. Die Lehrlinge standen den Schülerinnen und Schülern für Fragen rund um Firma und Lehre Rede und Antwort und konnten ihnen besonders mit ihren praktischen Erfahrungen weiterhelfen.
Ergänzt wurde das Programm von einer ausführlichen Präsentation von Mag. Waltraud Stoiser („Your Job“), die die teilnehmenden Firmen vorstellte.

Welchen Weg die Schülerinnen und Schüler der NMMS Gratwein in wenigen Monaten einschlagen werden, wissen sie vielleicht derzeit noch nicht – aber sie sind der Entscheidung wieder einen Schritt näher gekommen.

Die teilnehmenden Betriebe von „Your Job“ sind: Andritz, Anton Paar, EVG, Siemens, Magna, Piezocryst (Member of the AVL Group) und XAL